Ein herzliches Willkommen

... an alle Leser, Interessenten und bereits aktiven Teilnehmern.
Wir begrüüen Sie auch in diesem Jahr auf unseren Seiten.

Unsere Aufgabenstellung für das neue Jahr lautet, die bäuerliche Landwirtschaft stärker an Lösungsstrategien einer zukunftsfähigen Pflanzenproduktion, an neuen Technologien, Prozessen und neuen Methoden heranzuführen. Mit dem Ziel, die landwirtschaftliche Produktion bei geringerem Ressourcenverbrauch zu steigern und somit nachhaltiger zu machen. Die Potentiale, die Möglichkeiten auf den einzelnen Höfen zu heben und den Erfahrungs-Transfer, den -Austausch mit gleichgelagerten Höfen zu beschleunigen. In Grundkursen bieten wir weiterhin die Möglichkeiten, allen aktiven Interessenten den wissenschaftlichen Hintergrund einer neuen effizienten Ressourcennutzung zu vermitteln. Im Mittelpunkt stehen hierbei die Themen „Humus und Bodenfruchtbarkeit&rdquo.

Eigentlich könnte man das neue Jahr mit dem Satz aus einem Liedtext (J.v.d.Lippe) beginnen:

... „guten morgen liebe Sorgen, seid ihr auch schon alle da.” ...

Denn jedes Jahr von neuem begleiten uns Aussagen wie: „Die Menschheit verbraucht so viele Ressourcen, dass bald eineinhalb Erden nötig wären!&rdquo Und? ...und die Menschheit und ihr Verbrauch wachsen weiter. Auch Klimagase, Nitratbelastungen und Umweltgase (VOC) sind seit Jahren ein Dauerbrenner, bisher ohne Aussicht auf Erfolg. Eine Lösung kann daher nur aus der Praxis, von der Basis, dem praktischen Landwirt her angeschoben werden.

Nachhaltigkeit oder eine nachhaltige Landwirtschaft wird nur gelingen durch ein effizientes Recycling aller anfallenden toten Biomassen, und dies nur mit einem besseren Verständnis von dem natürlichen Aufbau und Abbau der Pflanzenmassen. Hemmnisse sind oft der Spagat zwischen Theorie und Praxis. Um unseren Projekten mehr Nachdruck zu verleihen, zu mehr Praxisreife zu bringen, werden wir bei uns Intensivkurse, praktische Kompostseminare und Feldtage zur Bodenfruchtbarkeit durchführen. Einen Stützpunkt, wo wir ganzjährig die praktischen Umsetzungen demonstrieren.